Nürnberg Aggrelin 18: Vier internationale Fights, Bundesliga-Judoka gibt Debüt!

In etwas über drei Wochen am Sonntag, den 11.6 findet im Löwensaal Nürnberg die letzte Aggrelin Veranstaltung vor der Sommerpause statt (Bild: Grobelny bei Aggrelin 15 via Valentino Kerkhof). Alle Infos unter www.aggrelin.com

Wir werfen einen Blick auf die Main Fights die vier internationale Fights mit einem MMA-Debüt eines Spitzenjudokas beinhalten.

Im Main Event trifft Lokalmatador David Depannemaker, der vor kurzem mit dem Ta Force Eckental sein eigenes Gym im Einzugsgebiet von Nürnberg gegründet hat in einem internationalen Fight auf den Tschechen Vojta Veselovski. Der Mann aus Karlovy Vary gewann bei Aggrelin 15 durch Aufgabe seine Gegners Daniel Holl zum Ende der ersten Runde. Allrounder Veselovski ist schon einige Jahre im Pro MMA aktiv und hat mehr Kämpfe als sein Sherdog-Rekord von 1 zu 1 aufzeigt. Depannemaker gewann bisher drei aus sieben Profi-Kämpfe, wobei er stets hart umkämpfte Battles lieferte.

Im Co Main Event werden wir einen Kickboxfight zwischen der Heimkämpferin Tiziana Olmo und der Österreicherin Pamela Shanaj zu sehen bekommen. Olmo gewann ihre letzten beiden Fights überzeugend. Bei Aggrelin 16 in München setzte sie sich nach Punkten gegen die versierte Münchnerin Karabazar durch, im nächsten Fight beendete sie einen Titelkampf mit einem beeindruckenden Headkick-KO. Shanaj, die für das Thaikibo Linz antritt, gewann bisher vier aus fünf Kämpfen.

Der Münchner Bundesligajudoka, David Karle, ist einer der besten Kämpfer seiner Disziplin in Deutschland. Nach einem längeren MMA-Training bei MMA Milbertshofen bestreitet er nun sein Debüt. Es geht aufgrund seiner Referenzen gleich ins Pro MMA, wo er auf den Franzosen Gerard Herrgott trifft, welcher bereits fünf Kämpfe im Mixed Martial Arts Sport bestritt. Eine machbare aber anspruchsvolle Aufgabe für den jungen Münchner Judoka.

Zwei Aggrelin-Nachwuchshoffnungen werden beide in einem direkten Duell ihr Pro-Debüt bestreiten. Philipp Graf aus Würzburg gewann alle seiner drei Amateurkämpfe bei Aggrelin. Sein Gegner aus Stuttgart, Norbert Grobelny, holte sich zuletzt einen beachtlichen Sieg im Vorprogramm von Aggrelin 15 in Nürnberg.

Eugen Braun, der bei Aggrelin 1 zu 1 steht, kehrt nach seiner Niederlage in China zurück. Er trifft auf den jungen Franzosen Pascal Becka, welcher im Pro MMA bei 1 zu 0 steht.

Im einzigen Main Fight ohne bayrische Beteiligung kämpft der Stuttgarter Leon Müller gegen den Offenbacher Striker Chris Stephan. Müller ging zuletzt bei Aggrelin KO, nachdem er den Kampf bis dato auf den Punktzetteln dominierte. Wie werden sehen, ob er dieser Erfahrung schon verarbeitet hat.

Zudem wird noch eine Gegnerin für Ophelie Sinel von Hammers Aalen gesucht.

Main Card Aggrelin 18, 11.6.17, Löwensaal

Main Event Pro MMA Catch Weight -79kg

Vojta Veselovksi, Tschechei vs. David Depannemaker, Ta Force

Co Main Event Pro Kickboxing -53kg

Tiziana Olmo, Academy of Martial Arts Nürnberg vs. Pamela Shanaj, Österreich

Pro MMA -68kg

Pascal Becka, Frankreich  vs. Eugen Braun , Kampfsportschule Kempten

Pro MMA -70kg

Gerard Herrgott, Frankreich vs. David Karle, MMA Milbertshofen

Pro MMA -70kg

Leon Müller, Stallion Cage vs. Chris Stephan, Mircos Fight Gym Offenbach

Pro MMA -68kg

Norbert Grobelny, Stallion Cage vs. Philipp Graf, TMA Würzburg