BREAKING: Sky überträgt UFC

Wie aktuell bekannt wurde, hat sich Sky Deutschland Übertragungsrechte für die UFC gesichert (Bild: Knackige Szenen von der UFC via Fleuren).

Der Deal ist das Ergebnis einer Kooperation mit ranfighting, welche das Signal für Sky bereitstellen. Sky verbreitet dieses wiederum über Satellit und Kabel in bester Bild- und Tonqualität weiter. Eine vergleichbare Zusammenarbeit gab es zuletzt bei dem Boxkampf zwischen Haye und Bellew.

Konkret geht es los mit der Main Card der UFC 210: Cormier vs. Johnson 2, die in der Nacht vom Samstag auf Sonntag am 8./9. April als PPV auf Sky Select und Sky Sport HD 3 laufen wird. Wer es in der Nacht nicht schafft aufzustehen, kann sich die Wiederholungen auf Sky Select am Sonntag, den 9. April von 09:00 – 13:00 Uhr oder alternativ von 13:00 – 17:00 Uhr ansehen.    

Der Preis für den UFC 210 PPV wird bei 15€ liegen, was durchaus fair ist im Vergleich zu den Tarifen auf UFC.tv, wo die UFC 209 für 24,99 EUR angeboten wurde.

Die Übertragung auf Sky kann als ein weiterer wesentlicher Schritt zur ordentlichen Übertragung von MMA im deutschen Fernsehen gesehen werden. Das noch vorhandene nationale UFC-Fernsehverbot für das Free TV wird so gesehen immer weiter aufgeweicht.