Wu Lin Feng: Bayer Chris Kalb bestreitet zweiten Kampf in China!

Der 24-jährige Chris Kalb aus Bad Reichenhall war der einzige Deutsche, der am 22. April in einem Ländervergleichskampf in China einen Sieg für das Team Deutschland erkämpfen konnte. Den Kampf könnt Ihr Euch hier ansehen, es ist der erste Fight auf dem Video (Bild: Kalb mit Oliver Maier nach Sieg in China via Valentino Kerkhof).

Da die chinesischen Veranstalter sehr von der Leistung des Deutschen angetan waren und er sich bei der Medienarbeit professionell zeigte, bekommt er Mitte dieses Monats die zweite Chance auf einen Fight bei Wu Lin Feng (WLF).

Es geht am 18. Juni in Zhengzhou erneut gegen einen Lokalkämpfer. Kalb trifft in einem Catchweight Fight bis 67 kg auf den Chinesen Zhu Rong, der bisher beide seiner Fights für sich entscheiden konnte.  

Rong ist ein Vollprofi, welcher für ein renommiertes Gym aus Asien antritt. Er geht allerdings mit einem massiven Reichweitenvorteil gegen den konditionsstarken Deutschen in das Duell, der mit 1,83 cm als Federgewicht kämpft.

Der Event wird im chinesischen Fernsehen vor höheren zweistelligen Millionenpublikum übertragen. Kalb wird zusammen mit seinem Trainer Markus Nothacker vom Pascha Fight Club Salzburg nach China reisen.