Aggrelin Salzburg: Zwei internationale Titelkämpfe in den Main Fights!

Es geht auf die Zielgerade bei Aggrelin. Das Highlight des Jahres, der Event Nummer 7 im Jahr 2017, wird am 17.12 im republic in der Salzburger City stattfinden.  Bei Aggrelin 22 werden zahlreiche lokale Fighter in den Cage steigen, die wir Euch allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt präsentieren werden. In diesem Artikel geht es zunächst um die beiden Main Fights, und die haben es in sich, wir werden zwei internationale Titelfights sehen.

Im Co Main Event wird der Aggrelin-Champion im Leichtgewicht, Lajos Etelaky, aus Budapest seinen Titel verteidigen, den er bei Aggrelin 13 mit einer bärenstarken Leistung gegen den Münchner Momo Trabelsi gewonnen hat. Sein Gegner wird der Türke Gökhan Aksu sein, der für das Kaiser Gym Tirol antritt. Aksu kann im MMA eine Bilanz von vier Siegen aus sieben Kämpfen vorweisen. Zuletzt unterlag er dem Holländer Joey Kuiten hauchdünn nach Punkten bei der MMA-Premiere auf der Insel Malta. Der 25-jährige Aksu ist ein erfahrener Thaiboxer, er gewann drei aus seinen letzten vier Fights im MMA. Etelaky hingegen siegte in seinen letzten fünf Fights, wobei er vier davon vorzeitig gewann. Mit einem Sieg kann der Mann aus Ungarn einen großen Schritt nach vorne Richtung einer Karriere in den USA machen.       

Im Main Event kehren zwei bekannte Namen bei Aggrelin zurück. Der Italiener Daniel Wolak bringt alles mit, was einen Kämpfer auszeichnet. Ein explosiver Kampfstil, eine gehörige Portion Aggressivität und eine beeindruckende Physis. Er bestritt bei Aggrelin einen spektakulären Kampf gegen den Münchner Lesnino, den er nach sehr guten Beginn mit Submission aufgeben musste. Lesnino musste aber Opfer für den Sieg bringen, er brach sich bei dem Kampf Unteram und Nase, was die Schlaghärte des Italieners verdeutlicht. Sein Kontrahent am 17.12 stammt aus Salzburg. Ayub Gaziev ist ein erfolgreicher Kickboxer, der im Pro MMA bei 4 zu 1 steht. Ayub gewann bei der letzten Aggrelin-Ausgabe in Salzburg im Oktober letzten Jahres den Co Main Event in einem ansprechenden Duell nach Punkten. Dabei zeigte er ringerische Klasse, welcher er Ende Dezember wieder benötigen wird. Es geht bei diesem Duell um dem Titel -77kg, der seit dem Weggang von Ismail Naurdiev zum weltweit agierenden Verband ACB vakant ist.

Infos und Tickets gibt es unter www.aggrelin.com